Deutschunterricht in Krummsee

Kein Deutschunterricht mehr in Krummsee

Nach 19 Monaten endet der Deutschunterricht in der "Alten Schule" in Krummsee. Die letzten unserer Schüler haben jetzt Wohnungen in Malente, so dass ein Unterrichten am Standort Krummsee keinen Sinn mehr macht.
Wir unterrichten seit Juli 2016 unsere ehemaligen "Krummseer" in den Räumen der AWO Malente.


Weitere Informationen über den Deutsunterricht finden sie hier > www.vit-ev.de

Unser neuer Klassenraum bei der AWO

Wir werden professionell

Am 23.11.2015 geht es los. Wir gestalten in Krummsee einen VHS-Kurs für unsere Flüchtlinge.

Weitere Unterstützung für das Deutschteam

Das Deutsch-Team Krummsee dankt dem Verein FUTURA BALTICA für die großzügige Bücherspende im Werte von 300,- €.
Wir konnten unsere neuen Schüler in den Räumen der AWO Malente mit 5 Starterkits ausrüsten.

Zur Vergrößerung in den Text klicken

Der harte Kern: "Wir wollen Deutsch lernen"

Aus der Traum...

Was Sie unten lesen bzw. sehen fand ein jähes Ende. Von einem Tag zum anderen mussten wir den Klassenraum räumen und 8 Betten Platz machen. Die Arbeit der freiwilligen Helfer hat in der Belegungsplanung der Gemeinde nur wenig Platz.

Aber wir geben nicht auf. Da wir als Freiwillige sowieso ein Nischendasein führen, finden wir auch immer eine Nische!

Der Unterricht geht weiter wie gewohnt montags, dienstags und donnerstags.

Deutsch für Flüchtlinge in Krummsee

Seit Dezember 2014 geben 7 ehrenamtliche Helfer unseren Flüchtlingen, die in Krummsee und in Malkwitz untergebracht sind, eine Einführung in die Deutsche Sprache.
Der Unterricht findet in einem Klassenraum in der Alten Schule in Krummsee jeweils am Montag, Dienstag und am Donnerstag von 11.00 - 12.30 Uhr statt.


Leere Kasse, aber volle Klasse!

Das "Kollegium"

Das "Kollegium" für den Deutschunterricht

v. l.: U. Henkel, I. Sonnenberg, K. Boeddecker, C. Heinen, A. Pannenbäcker

Druckbare Version
© 2013 K. Boeddecker - Information über die Dorfschaft Krummsee -